Sitemap

Carmen Calahorro García

Sprachen: Katalanisch, Spanisch, Englisch

Fachgebiete: Handels- und Gesellschaftsrecht

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Carlos III. von Madrid (2013-2017) und an der Universität Bocconi di Milano, Italien (2015).

Master-Abschluss für die juristischen Berufe, mit Spezialisierung auf privatrechtliche Beziehungen, an der Universidad Pontificia de Comillas ICADE (2017-2019).

Zudem absolvierte sie eine Zusatzausbildung im Bereich Finanzmärkte und Börse (UC3M) und im Bereich Unlauterer Wettbewerb im Rahmen der kooperativen Wirtschaft (ICAIB).

Sie verfügt über eine kurze, aber intensive Erfahrung in angesehenen Einrichtungen wie dem Präsidentschaftsministerium oder dem CEOE, die sie mit ihrer Zeit in der Prozessabteilung einer führenden nationalen Anwaltskanzlei in Madrid vervollständigt hat.

Sie definiert sich selbst als „beständig und hartnäckig“ und vermittelt im Gerichtssaal ihre wahre Leidenschaft für Gerichtsverfahren. Der Satz, der sie am meisten inspiriert: „Beharrlichkeit ist die Tugend, durch die alle anderen Tugenden Früchte tragen“.

Ihre anderen Leidenschaften sind Lesen (Vorliebe für die Klassiker und Kriminalromane) und Schreiben (sie hat an verschiedenen literarischen Wettbewerben teilgenommen und veröffentlicht). In ihrer Freizeit läuft sie gerne in der Nähe des Meeres und spielt Paddeltennis.

, Artikel

Anzeigen von Artikeln oder Medienauftritten aus Carmen Calahorro García

Uso de cookies

Utilizamos cookies propias y de terceros para prestar nuestros servicios y analizar la actividad de la web con la finalidad de mejorar su contenido. Si continúa navegando sin modificar la configuración de su navegador, consideramos que acepta su uso. Más información en nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies